Skip to content

Garten

Schon als Kind hatte ich im Biogarten meiner Eltern immer mein eigenes kleines Beet, wo ich vor allem Kräuter oder auch Radieschen angebaut habe. Ich habe immer bewundert, was bei meiner Mutter alles wächst und wie sie das ganze Jahr über leckeres Gemüse, Obst und Kräuter aus ihrem Garten erntet.

Seit August 2017 bin ich nun endlich selbst Pächterin eines wunderschönen Schrebergartens mit ca. 300 m² Fläche. Auf fast 100 m² davon baue ich jedes Jahr mein eigenes Gemüse an. Daneben dürfen viele Blumen für das Auge, die Bienen und Insekten nicht fehlen, genauso wenig wie eine Vielzahl an Beeren sowie fünf Obstbäume (Kirsche, drei Apfelbäume und ein Zwetschgenbaum).

Außerdem habe ich einen Balkon, auf dem ich auch schon immer so viel wie möglich angebaut habe.

Über die Jahre habe ich mir viel Wissen über das Biogärtnern angeeignet, auch von der besten Lehrerin, die ich mir hier wünschen kann: meine Mutter.

Dieses Wissen teile ich gerne mit Dir – denn selbst angebautes Biogemüse und Obst schmeckt einfach am Allerbesten und tut der Erde gut!

Ich biete Dir bald auch Workshops in meinem Garten an, zu verschiedenen Themen.

Viele hilfreiche Tipps und Inspiration rund ums Biogärtnern gibts im Blog:

Ich freue mich auf deine Nachricht!

BIS GANZ BALD!

Garten